Mein Leben, meine Zeit. Arbeit neu denken!

Die Beschäftigten wünschen sich gute Arbeit und Arbeitszeiten, die planbar und stärker durch sie selbst beeinflussbar sind. Das ist eines der Kernergebnisse der IG Metall Beschäftigtenbefragung 2013.                 

                     

Mein Leben, meine Zeit. Arbeit neu denken!

 

In den letzten Jahren ist der arbeitszeitpolitische Handlungsbedarf ständig gestiegen. Dem nimmt sich die IG Metall mit der auf dem Gewerkschaftstag 2015 beschlossenen Kampagne zur Arbeitszeit: "Mein Leben, meine Zeit: Arbeit neu denken!" an.

In der Kampagne geht es darum, das Thema Arbeitszeit gemeinsam zu bewegen: In den Betrieben, in der Öffentlichkeit und in der politischen Arena.

Die IG Metall und ihre Betriebsrätinnen und Betriebsräte sowie ihre Vertrauensleute haben hohe Kompetenz in Fragen der Arbeitsgestaltung und Arbeitszeit. Diese Kompetenz muss in den Betrieben und der Gesellschaft wieder zum Tragen kommen - im Sinne einer neuen Arbeitszeitpolitik, in der die Zeitbedürfnisse und Lebensentwürfe der Beschäftigten eine zentrale Rolle spielen. Dabei ist jede Metallerin und jeder Metaller gefragt.

 

 

 

Respekt! bei Franken Guss in Kitzingen

17.09.2018

Respekt! bei Franken Guss in Kitzingen

    Respekt! bei Franken Guss in Kitzingen   Die IG Metall Initiative »Respekt! – Kein Platz für Rassismus!« hat... Weiterlesen

Bavaria Verkauf: Auch die IG Metall ist erleichtert

17.09.2018

Bavaria Verkauf: Auch die IG Metall ist erleichtert

    Bavaria Verkauf: Auch die IG Metall ist erleichtert     Giebelstadt. Die gute Nachricht vom Wochenende vom Einstieg von... Weiterlesen

Werner Flierl jetzt IG Metall Chef in Würzburg

01.08.2018

Werner Flierl jetzt IG Metall Chef in Würzburg

    Eibelstadt. Bei einer außerordentlichen Delegiertenversammlung haben die Vertreterinnen und Vertreter der IG Metall Würzburg am Dienstag,... Weiterlesen

Alois Klebes ausgezeichnet

27.06.2018

Alois Klebes ausgezeichnet

  Fritz-Soldmann-Urkunde für Alois Klebes   Große Ehre für den Metaller Alois Klebes. Am 22. Juni verlieh ihm der... Weiterlesen

Respekt! Kein Platz für Rassismus

20.06.2018

Respekt! Kein Platz für Rassismus

        Fußball Kleinfeldturnier der IG Metall Würzburg   Rimbach. Respekt und Solidarität standen beim Fußball Kleinfeldturnier der Würzburger IG... Weiterlesen

Metaller kicken für "Respekt!"

29.05.2018

Metaller kicken für "Respekt!"

    Metaller kicken für "Respekt!"   In die dritte Runde geht das Kleinfeld Fußballturnier der Würzburger IG Metall Vertrauensleute... Weiterlesen

Gewerkschafter fordern Rückkehr zur Beitragsparität

28.05.2018

Gewerkschafter fordern Rückkehr zur Beitragsparität

IG Metall kontra Arbeitgeberverbände Gewerkschafter fordern Rückkehr zur Beitragsparität   Würzburg. Die IG Metall Würzburg hält Nichts von der... Weiterlesen

IG Metall Jugend aktiv

07.05.2018

IG Metall Jugend aktiv

    Jugend aktiv am 1. Mai in Würzburg   Gemeinsam im Jugendbündnis, das von der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ)... Weiterlesen

Tarifergebnis in Bayern

19.02.2018

Tarifergebnis in Bayern

        Tarifergebnis für den Bezirk Bayern   Liebe Kolleginnen und Kollegen hier das Tarifergebnis für den Bezirk Bayern:       (Bildnachweis: IG... Weiterlesen

Warnstreik in Marktheidenfeld

17.01.2018

Warnstreik in Marktheidenfeld

      Metaller streiken in Marktheidenfeld   Würzburg. Die IG Metall Würzburg setzt ihre Warnstreiks in der Auseinandersetzung um einen... Weiterlesen

IG Metall Würzburg

Randersackerer Straße 33
97072 Würzburg
Tel: 0931/32261-0
Fax: 0931/3226120
E-mail: wuerzburg@igmetall.de

Öffnungszeiten

Montag
08:00 - 10:00 Uhr
13:00 - 16:30 Uhr

Dienstag - Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:30 Uhr

Freitag
08:00 - 12:00 Uhr