Tarifabschluss im Kfz-Handwerk Bayern

 

 

 

 

 

 

 

Tarifrunde Kfz-Handwerk 2017

 

 Abschluss für die Beschäftigten!

 

>> 100 Euro Einmalzahlung für Juni 2017, 50 Euro für Azubis

>> 2,9 % höhere Vergütungen zum 01.07.2017, nochmals 2,9 % zum 01.11.2018

>> 2,9 % höhere Ausbildungsvergütungen zum 01.07.2017, nochmals 2,9 % zum 01.11.2018

>> Laufzeit der Tarifverträge bis 31.05.2019 - 24 Monate

>> verpflichtende Übernahmeregelung für mindestens 12 Monate nach bestandener Abschlussprüfung steht jetzt im Tarifvertrag!

 

Wir sind in dieser Tarifrunde dafür angetreten, dass die Beschäftigten vom derzeitigen Erfolg der Branche profitieren müssen. Alle Diskussionen im Vorfeld haben außerdem gezeigt, dass es notwendig ist, ein besonderes Augenmerk darauf zu richten, das Kfz-Handwerk für den Nachwuchs attraktiv zu halten.

Neben der Frage nach dem Beruf an sich spielen bei der Berufswahl natürlich die Höhe der Ausbildungsvergütung und immer mehr auch die Frage nach einer gesicherten Übernahmeregelung nach Ausbildungsende eine Rolle.

Das Ergebnis:

Die Einkommenssteigerung von zweimal 2,9 Prozent liegen deutlich über der aktuellen Preissteigerungsrate und bedeuten ein echtes Einkommens- und Kaukraftplus für alle Beschäftigten!

Besonders wichtig:

Wir konnten gleich zwei Ziele für die Auszubildenden erreichen:

>> Die Ausbildungsvergütungen steigen ab jetzt zeitgleich mit den Vergütungen und nicht mehr erst mit Lehrjahrssprung.

Es wurde höchste Zeit, diese antiquierte Regelung endlich los zu werden!

>> Die bisher geltende "Soll-Bestimmung" einer Übernahme nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung konnte in eine verpflichtende Regelung umgewandelt werden!

 

Die Tarifkommission des Kfz-Handwerks Bayern hat dieses Verhandlungsergebnis positiv bewertet und einstimmig angenommen. Entscheidend ist natürlich, wie die Beschäftigten selbst das Tarifergebnis bewerten.

 

Respekt! Kein Platz für Rassismus

20.06.2018

Respekt! Kein Platz für Rassismus

        Fußball Kleinfeldturnier der IG Metall Würzburg   Rimbach. Respekt und Solidarität standen beim Fußball Kleinfeldturnier der Würzburger IG... Weiterlesen

Nachruf

15.06.2018

    Die IG Metall trauert um ihren ehemaligen Leiter des Bildungszentrums Berlin, unseren Freund und Kollegen   Joachim Kletzin *... Weiterlesen

Metaller kicken für "Respekt!"

29.05.2018

Metaller kicken für "Respekt!"

    Metaller kicken für "Respekt!"   In die dritte Runde geht das Kleinfeld Fußballturnier der Würzburger IG Metall Vertrauensleute... Weiterlesen

Gewerkschafter fordern Rückkehr zur Beitragsparität

28.05.2018

Gewerkschafter fordern Rückkehr zur Beitragsparität

IG Metall kontra Arbeitgeberverbände Gewerkschafter fordern Rückkehr zur Beitragsparität   Würzburg. Die IG Metall Würzburg hält Nichts von der... Weiterlesen

IG Metall Jugend aktiv

07.05.2018

IG Metall Jugend aktiv

    Jugend aktiv am 1. Mai in Würzburg   Gemeinsam im Jugendbündnis, das von der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ)... Weiterlesen

Tarifergebnis in Bayern

19.02.2018

Tarifergebnis in Bayern

        Tarifergebnis für den Bezirk Bayern   Liebe Kolleginnen und Kollegen hier das Tarifergebnis für den Bezirk Bayern:       (Bildnachweis: IG... Weiterlesen

Warnstreik in Marktheidenfeld

17.01.2018

Warnstreik in Marktheidenfeld

      Metaller streiken in Marktheidenfeld   Würzburg. Die IG Metall Würzburg setzt ihre Warnstreiks in der Auseinandersetzung um einen... Weiterlesen

IG Metall Würzburg setzt Aktionen im Tarifkampf fort

15.01.2018

IG Metall Würzburg setzt Aktionen im Tarifkampf fort

  IG Metall Würzburg setzt Aktionen im Tarifkampf fort   Würzburg. Die IG Metall Würzburg setzt ihre betrieblichen Aktionen... Weiterlesen

Warnstreik in Volkach

15.01.2018

Warnstreik in Volkach

        130 Beschäftigte bei Bosch Rexroth im Warnstreik   Volkach. Gut 130 Beschäftigte haben sich am Donnerstag zum Schichtwechsel bei der... Weiterlesen

Metaller machen mobil

15.01.2018

Metaller machen mobil

  Demo und Kundgebung in Würzburg   Würzburg. Nachdem am vergangenen Freitag bis zu 700 Beschäftigte einem IG Metall... Weiterlesen

IG Metall Würzburg

Randersackerer Straße 33
97072 Würzburg
Tel: 0931/32261-0
Fax: 0931/3226120
E-mail: wuerzburg@igmetall.de

Öffnungszeiten

Montag
08:00 - 10:00 Uhr
13:00 - 16:30 Uhr

Dienstag - Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:30 Uhr

Freitag
08:00 - 12:00 Uhr