Tarifabschluss in der Textil & Bekleidung

 

Mehr Geld und verbesserte Altersteilzeit

 

Jetzt ist es beschlossen. Nachdem alle bezirklichen Tarifkommissionen zugestimmt haben, hat auch der Vorstand der IG Metall auf seiner Sitzung am 4. April das Verhandlungsergebnis genehmigt.

 

Vorangegangen war ein richtiger Tarifkrimi. Bei der dritten Tarifverhandlung in Saarlouis standen alle Zeichen auf Einigung bis die Arbeitgeber in der Nacht den Verhandlungstisch verlassen haben. Die Forderung der IG Metall waren aus Sicht der Arbeitgeber nicht einigungsfähig. Das führte dazu, dass im ganzen Land die Vorbereitungen für die zweite Warnstreikwelle hochliefen. Doch dann lenkten die Arbeitgeber ein und es wurde eine Fortsetzung der dritten Tarifverhandlung am 1. März vor der zweiten Warnstreikwelle vereinbart.

Bis dahin haben über 14.000 Kolleginnen und Kollegen aus über 130 Betrieben sich an Warnstreiks und betrieblichen Aktionen beteiligt. Diese tolle Mobilisierung hat deutlich gemacht: die Beschäftigten stehen hinter der IG Metall und die Arbeitgeber mussten sich bewegen.

Der Abschluss kann sich sehen lassen:

  • Reallohnerhöhung trotz ansteigender Inflation
  • Einmalzahlungen direkt von Beginn des Tarifvertrages an
  • Starke 160 € Einmalzahlung für die Azubis
  • Altersteilzeit verbessert
  • Überproportionale Erhöhung für die Azubis mit 30 € je Ausbildungsjahr

 

Respekt! Kein Platz für Rassismus

20.06.2018

Respekt! Kein Platz für Rassismus

        Fußball Kleinfeldturnier der IG Metall Würzburg   Rimbach. Respekt und Solidarität standen beim Fußball Kleinfeldturnier der Würzburger IG... Weiterlesen

Nachruf

15.06.2018

    Die IG Metall trauert um ihren ehemaligen Leiter des Bildungszentrums Berlin, unseren Freund und Kollegen   Joachim Kletzin *... Weiterlesen

Metaller kicken für "Respekt!"

29.05.2018

Metaller kicken für "Respekt!"

    Metaller kicken für "Respekt!"   In die dritte Runde geht das Kleinfeld Fußballturnier der Würzburger IG Metall Vertrauensleute... Weiterlesen

Gewerkschafter fordern Rückkehr zur Beitragsparität

28.05.2018

Gewerkschafter fordern Rückkehr zur Beitragsparität

IG Metall kontra Arbeitgeberverbände Gewerkschafter fordern Rückkehr zur Beitragsparität   Würzburg. Die IG Metall Würzburg hält Nichts von der... Weiterlesen

IG Metall Jugend aktiv

07.05.2018

IG Metall Jugend aktiv

    Jugend aktiv am 1. Mai in Würzburg   Gemeinsam im Jugendbündnis, das von der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ)... Weiterlesen

Tarifergebnis in Bayern

19.02.2018

Tarifergebnis in Bayern

        Tarifergebnis für den Bezirk Bayern   Liebe Kolleginnen und Kollegen hier das Tarifergebnis für den Bezirk Bayern:       (Bildnachweis: IG... Weiterlesen

Warnstreik in Marktheidenfeld

17.01.2018

Warnstreik in Marktheidenfeld

      Metaller streiken in Marktheidenfeld   Würzburg. Die IG Metall Würzburg setzt ihre Warnstreiks in der Auseinandersetzung um einen... Weiterlesen

IG Metall Würzburg setzt Aktionen im Tarifkampf fort

15.01.2018

IG Metall Würzburg setzt Aktionen im Tarifkampf fort

  IG Metall Würzburg setzt Aktionen im Tarifkampf fort   Würzburg. Die IG Metall Würzburg setzt ihre betrieblichen Aktionen... Weiterlesen

Warnstreik in Volkach

15.01.2018

Warnstreik in Volkach

        130 Beschäftigte bei Bosch Rexroth im Warnstreik   Volkach. Gut 130 Beschäftigte haben sich am Donnerstag zum Schichtwechsel bei der... Weiterlesen

Metaller machen mobil

15.01.2018

Metaller machen mobil

  Demo und Kundgebung in Würzburg   Würzburg. Nachdem am vergangenen Freitag bis zu 700 Beschäftigte einem IG Metall... Weiterlesen

IG Metall Würzburg

Randersackerer Straße 33
97072 Würzburg
Tel: 0931/32261-0
Fax: 0931/3226120
E-mail: wuerzburg@igmetall.de

Öffnungszeiten

Montag
08:00 - 10:00 Uhr
13:00 - 16:30 Uhr

Dienstag - Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:30 Uhr

Freitag
08:00 - 12:00 Uhr